Treter, Treffer, Trottel

Treter, Treffer, Trottel

Hohn für England und Torwart Robert Green, Unverständnis für die schwachen Franzosen und Lob für die brillante DFB-Elf - das war der Start in die WM.

Social Web feiert Deutschland

Social Web feiert Deutschland

Sogar Schauspieler Ashton Kutscher verneigt sich via Twitter vor der DFB-Elf: “Man, I didn’t expect Germany to look this good.”




Deutschland scheitert im Halbfinale

Deutschland scheitert im Halbfinale

Endlich startet die deutsche Nationalelf gegen Australien ins WM-Turnier. Doch schon im Halbfinale ist Schluss - sagt die Blogosphäre.

Twitter-User verhöhnen England

Twitter-User verhöhnen England

Sieg für Argentinien, Unentschieden zwischen England und den USA - das war der zweite Turniertag in Südafrika. England-Torwart Robert Green allerdings wird ihn nicht so schnell vergessen...




Südafrika weint um freie Plätze

Südafrika weint um freie Plätze

Die Südafrikaner sind fassungslos. Obwohl die FIFA versprach für volle Stadien zu sorgen, bleiben jetzt tausende Plätze frei.

Der Fall der Helden Griechenlands

Der Fall der Helden Griechenlands

Die Griechen müssen tapfer sein. Nicht nur im eigenen Land kriselt es, sondern neuerdings auch in der Nationalmannschaft der Hellenen.




“Das Land ist verrückt geworden”

“Das Land ist verrückt geworden”

Trotz des 1:1 gegen Mexiko herrschte am ersten WM-Tag in Südafrika eine Mega-Stimmung. Wenn da nicht die trostlose Nullnummer am Abend gewesen wäre...

So ausgelassen feierte Südafrika den WM-Start

So ausgelassen feierte Südafrika den WM-Start

Ob im Soccer City Stadium in Johannesburg, auf dem Fan-Fest in Kapstadt oder auf den Straßen - Südafrika feierte den WM-Start, trotz Unentschieden.




Chaos auf FIFA Fan Fest in Kapstadt

Chaos auf FIFA Fan Fest in Kapstadt

Massenansturm, sechs Verletzte, überforderte Sicherheitskräfte. Ein Tag vor Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft ist es auf dem FIFA Fan Fest in Kapstadt zu einem Massenandrang gekommen.

Der Hass-Gipfel bei Twitter

Der Hass-Gipfel bei Twitter

Obwohl am ersten Turniertag der WM nur die Gruppe A spielt, diskutiert die Fußball-Welt schon über das Aufeinandertreffen von England und den USA.