Marc Hofmann

Geboren in Zeiten der Schreibmaschine. Aufgewachsen mit C-64 und BTX. Erster Internetzugang 1994. Seit 2008 bei der Euro am Sonntag.



Die WM-Städte im Überblick

Die WM-Städte im Überblick

Durban, Johannesburg, Kapstadt, Polokwane oder Port Elizabeth. Jede dieser WM-Städte hat ihre eigene Geschichte rund um die Stadien. Wir stellen sie vor.

Eine Wurst mit 840 Freunden

Eine Wurst mit 840 Freunden

Fußball Fußball sein lassen, den Grill anwerfen, und den Duft einer köstlichen südafrikanischen Spezialität auf sich wirken lassen. Guten Appetit mit der Boerwors, der Bratwurst!




Proteste gegen unfaire Fifa-Löhne

Proteste gegen unfaire Fifa-Löhne

Weil die Fifa angeblich zu wenig Lohn zahlt, gab es nach dem Deutschland-Australien-Spiel in Durban heftige Proteste der WM-Ordner.

Zweiter Spieltag: Südafrika im Fußballrausch

Zweiter Spieltag: Südafrika im Fußballrausch

Tag zwei der WM. Heute geht es mit gleich drei Topspielen weiter. Die Fans sind schon jetzt hin und weg.




Segen oder Fluch?

Segen oder Fluch?

Für die einen Chance zur Erneuerung, für die anderen ein Millionengrab. Die Netzwelt streitet sich darüber, was die WM für Südafrika bedeutet.

Weltweites Trötenfieber

Weltweites Trötenfieber

Es ist der Start in den ersten WM-Tag. Wir haben seit Mittwoch via Twitter und Facebook zu einem weltweiten Vuvuzela-Flashmob aufgerufen.Und das Trötenfieber hat alle angesteckt!




Hi-Jacking: So schützt man sich vorm Autoüberfall

Hi-Jacking: So schützt man sich vorm Autoüberfall

Die Ampel ist rot. Eine Pistole klopft gegen die Scheibe: Aussteigen! Schlüssel her! Autoraub ist Alltag in Südafrika.

Eine für alle – Südafrikas Hymne

Eine für alle – Südafrikas Hymne

Ein Tusch, die Südafrikaner stehen auf dem Siegertreppchen, Tränen in den Augen, und dann... Stille! Denn viele können die Hymne nicht komplett - dafür müsste man fünf Sprachen beherrschen.




Das lauteste Land der Welt

Das lauteste Land der Welt

Von Kapstadt bis Johannesburg, von Port Elizabeth bis Pretoria – zehntausende Südafrikaner haben am Mittwoch die WM mit einem Flashmob eingeläutet.

Hip Hop für Opfer der Apartheid

Hip Hop für Opfer der Apartheid

Die Khulumani Support Group ist der größte Zusammenschluss von Apartheid-Opfern in Südafrika. Er verschafft sich Gehör - mit Musik.