Stimmen aus dem Nichts

Stimmen aus dem Nichts

Fußball ist der Sport der Schwarzen. Eigentlich. Denn an der WM können die meisten Menschen aus den Townships nicht teilnehmen. Ihre Geschichte ist eine der Ausgrenzung. Nicht nur von der Meisterschaft.

Treter, Treffer, Trottel

Treter, Treffer, Trottel

Hohn für England und Torwart Robert Green, Unverständnis für die schwachen Franzosen und Lob für die brillante DFB-Elf - das war der Start in die WM.




Die schönsten Orte Südafrikas

Die schönsten Orte Südafrikas

Die ganze Welt schaut nach Südafrika. Wir stellen das Land am Kap vor - jenseits der Stadien. Unberührte Natur, Mega-Metropolen, endlose Küste. Heute: Die Augrabie-Wasserfälle.

Die WM-Städte im Überblick

Die WM-Städte im Überblick

Durban, Johannesburg, Kapstadt, Polokwane oder Port Elizabeth. Jede dieser WM-Städte hat ihre eigene Geschichte rund um die Stadien. Wir stellen sie vor.




Proteste gegen unfaire Fifa-Löhne

Proteste gegen unfaire Fifa-Löhne

Weil die Fifa angeblich zu wenig Lohn zahlt, gab es nach dem Deutschland-Australien-Spiel in Durban heftige Proteste der WM-Ordner.

Die Macht der guten Geister

Die Macht der guten Geister

Die geheimnisvolle Macht der Sangomas: Die Medizinmänner werden in Südafrika verehrt und als Hausärzte bei jedem Wehwehchen konsultiert. 84 Prozent der Bevölkerung vertrauen den Heilern - selbst gestandene Fußball-Profis.




HIV-Schutz: Vorwürfe gegen Fifa

HIV-Schutz: Vorwürfe gegen Fifa

Die Fifa will das Thema Aids nicht in den Stadien haben, sagen Aids-Initiativen. Sie untersage die kostenlose Kondomausgabe – dafür gäbe es Automaten.

Die hohe Kunst des Anhaltens

Die hohe Kunst des Anhaltens

Andere Länder, andere Zeichen: Um einen Bus in Südafrika anzuhalten, reicht ein einfaches Daumen-hoch-Signal nicht aus. Ein komplexes Handzeichensystem dient zur Orientierung - wenn man es denn kennt...




HipHop für die Heimat

HipHop für die Heimat

Aus den USA importiert, als Kwaito neu erfunden, von Plattenfirmen entdeckt: Wie HipHop in Südafrika im ständigen Wandel ist und doch nie das Gesicht verliert.

Don’t trust the driver: Minibusse in Südafrika

Don’t trust the driver: Minibusse in Südafrika

Sie sind die Könige der Straße: Minibusse sind oft das einzige öffentliche Verkehrsmittel in Südafrika. Wer hier einsteigt, muss mutig sein.