Presse

“This is South Africa” in den Medien

16:06 10.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    Das World Wide Web liebt "This is South Africa". Nach wenigen Tagen Online-Präsenz, gibt es schon zahlreiche Berichterstattungen in den Medien.

    Wir sind erst seit wenigen Tagen online und schon schwappt die “This is South Africa”-Welle über ganz Deutschland.

    Zahlreiche Online-Medien sind auf das Projekt aufmerksam geworden und schreiben darüber.

    Unter der Überschrift “Die Tröte zum Ball” widmete das Deutschland Radio Wissen uns einen 12-Minuten-Beitrag, den man hier hören kann.

    Das Medien-Portal Meedia veröffentlichte in der Rubrik “Top Story” einen Beitrag unseres Crossmedia-Leiters Ansgar Mayer.

    Noows.de weist in diesem Artikel auf einen weltweiten Vuvuzela Flashmob hin, den “This is South Africa” am 11. Juni um 12 Uhr veranstaltet. Übrigens: Treffpunkt in Berlin ist der Pariser Platz am Brandenburger Tor ;-)

    Auch das Sport-Telegramm von Bild.deRP Online und die Berliner Morgenpost berichteten über den größten Vuvuzela-Flashmob der Welt. Im Bild.de-Artikel “Vuvuzela-Verbot beim Public Viewing” wird ebenfalls auf die verrückte Aktion hingewiesen.

    Hier eine Auflistung der weiteren Berichte:

    Der Kommunikationsberater Manfred Messer berichtet in seinem Blog über unseren Social Media Newsroom.

    Ansgar Mayer und die “This is South Africa”-Redakteure Tim Röhn und Silke Mülherr beim tv.berlin Frühcafé-Talk:





    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an:






    Bisher wurde kein Kommentar abgegeben.