Ticket-Aktion

Der Mann, der Träume erfüllt

19:06 07.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    David Nickl fährt ab Freitag quer durch Südafrika, um 8.000 Kinder aus den Townships in neun Stadien zu bringen. Sie gehören zu den Glücklichen, die vom Sony Ticket Fund WM-Karten ergattern konnten. Der gebürtige Kölner Nickl ist Transportmanager für die Organisation Event Consulting International (ECI). Im Facebook-Interview erzählt er von den Problemen vor Ort, der Vorfreude der Kids und den billigen Plätzen.

    16:28Me

    wie geht die Organisation für die kids voran?

    16:31David

    z.zt. sitze ich täglich ca 10-14 std. im büro und erstelle ablaufpläne,d.h. ich koordiniere den transport für die 8000 kids in allen WM-Städten…wir erstellen Buspläne, schauen genau nach wo die Organisationen sitzen und versuchen einen logischen Plan zu erstellen. Da wir in Afrika sind ist das ganze sehr zäh und nicht wirklich durchsichtig. wer weiß hier schon, wie der verkehr rund um die Stadien bei den Spielen sein wird.

    16:32Me

    was sind die größten probleme?

    16:32David

    in D. wäre das ganze recht einfach, da wir da super on time sind, hier musst du 5 mal nachfragen bis du eine genaue Adresse kriegst. die unterschiedliche Auffassung von Planung und Zuverlässigkeit würde ich als größtes Problem bezeichnen. Hier gehts zu wie in Spanien oder greece, nur noch ne nummer chaotischer. für das gesamte projekt werden wir insg. ca 85-90 Busse im Einsatz haben.

    16:34Me

    wer entscheidet, welche kids tickets bekommen?

    16:55David

    über die ticketvergabe entscheidet Grass Root Soccer. Die arbeiten mit diversen sozialen Organisationen in Afrika, Mittelamerika und Südamerika, oft Fußballschulen etc., zusammen und haben für die WM insg. 25 südafrikanische Einrichtungen ausgesucht, darunter Waisenhäuser, Jugendzentren in Townships und weitere Anlaufstellen für verarmte Kids. auch HIV, Drogen und Kriminalität sind Themen dieser Einrichtungen.

    16:59Me

    gibt es da auseinandersetzungen, wenn die entscheidungen bekanntgegeben werden, wer mit darf und wer nicht?

    17:00David

    ne bisher nicht. Das wird spannend wenn wir die Kids abholen. Am 13.6. z.B. in Polokwane holen wir 229 Kids ab auf einer Strasse im Nirgendwo. Da werden mit Sicherheit 500 Kids stehen die mit wollen. Es kommen nur die mit, die ein Bandana von GRS haben. da könnte es schon mal Ärger geben schätze ich. Gebettelt wird sowieso überall hier.

    17:08Me

    und die kinder kommen nur aus den townships der städte, wo die spiele sein werden?

    17:09David

    nicht ganz. Manche kommen auch von weiter weg, z.B. aus Kimberley, sind ca 170km bis nach Bloemfontein.

    17:11Me

    und dann bringt ihr sie wieder zurück?

    17:12David

    klar. Bei einigen Spielen werden sie erst spät nachts zu Hause sein. Jedes Kind wird aber bis zur Haustür gebracht. Bei den Night Matches ist Security mit an Bord. Sicherheit steht an erster Stelle.

    17:13Me

    was für plätze haben sie im stadion? ganz hinten?

    17:14David

    sind nicht die VIP-Logen, klar. Meist sitzen sie in CAT4, also auf den “billigen” Plätzen. Aber das ist den Kids total egal. Dabei zu sein ist schon das Größte für sie. Außerdem sind die Stadien so gut gebaut, dass man überall nah am Geschehen sitzt.




    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an:






    1. 12:06 Uhr, 08.06.2010
      Brigitte Halm

      David, Du bist einfach klasse!
      Viel Freude bei der Arbeit!

    2. 15:06 Uhr, 08.06.2010
      Rüdiger Halm

      Kann ich für meine Kinder auch Karten haben?

    3. 09:06 Uhr, 10.06.2010
      burtscheidt

      Lieber David schöne grüße aus marienfeld.
      julia ist wieder wohlauf aber sehr im druck, wir melden uns wenn die diplomarbeit vorbei ist.
      deine arbeit ist toll.
      liebste grüße angelika burtscheidt