Laut Blogosphäre

Deutschland scheitert im Halbfinale

16:06 13.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    Deutschland ist kein WM-Favorit - zumindest unter Bloggern. Bei einer Analyse landete die DFB-Elf mit 10,3 Prozent nur auf dem dritten Platz.

    Ein deutscher Fan auf dem Weg zum Stadion in Durban. Foto: Sean Hess

    Ein deutscher Fan auf dem Weg zum Stadion in Durban. Foto:Sean Hess/Twitpic

    Um 20.30 Uhr startet die deutsche Nationalmannschaft endlich ins Turnier, in Durban gegen Australien. Kapitän Philipp Lahm verkündete, noch nie mit einer so guten Mannschaft zusammengespielt zu haben. Die DFB-Elf träumt vom Titel – doch die Blogosphäre ist pessimistisch.

    Glaubt man ihr, gewinnt die englische Nationalmannschaft das Turnier in Südafrika. Das hat das Blog Sysomos herausgefunden. Sysomos beschäftigt sich mit Social Media und der Blogosphäre, bündelt Informationen und analysiert sie.

    Mithilfe einer speziellen Analyse-Plattform untersuchte Sysomos Konversationen im Social Web auf zehn favorisierte Teams.

    Das Ergebnis: Mit 27,5 Prozent ist England eindeutig Favorit auf die WM-Trophäe! Deutschland folgt erst auf Rang drei. Das heißt: Aus im Halbfinale.

    Das ganze Resultat:

    1. England, 27,5 Prozent

    2. Brasilien, 10,4 Prozent

    3. Deutschland, 10,3 Prozent

    4. Spanien, 8,8 Prozent

    5. Frankreich, 8,6 Prozent

    6. Italien, 8,3 Prozent

    7. USA, 8,0 Prozent

    8. Argentinien, 7,8 Prozent

    9. Holland, 5,2 Prozent

    10. Portugal, 4,8 Prozent




    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an: