Waterstone College

Mexiko da – Südafrika begrüßt Auftaktgegner

12:06 06.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    Am Freitag bestreiten Südafrika und Mexiko das WM-Auftaktspiel. Gestern trainierten die Mexikaner erstmals im Waterstone College im Süden von Johannesburg - vor hunderten von Zuschauern im Sonnenuntergang. Neil Cable und Jorge Sandoval waren auf der Tribüne dabei.

    Der Auftaktgegner der südafrikanischen Nationalmannschaft ist da. Am Freitag um 16 Uhr ertönt der Anpfiff zum WM-Eröffnungsspiel in Johannesburg. Gestern Abend trainierte Mexiko erstmals im Waterstone College im Süden der Stadt – vor hunderten von Zuschauern. Trotz der abendlichen Kälte feierten Mexikaner und Südafrikaner die Neuankömmlinge im Sonnenuntergang.

    Neil Cable twittert: “Waterstone warmly welcomed Mexico to their training base and provided a wonderful sunset too.” (“Waterstone hat Mexiko einen warmen Empfang auf dem Trainingsplatz bereitet mit einem wundervollen Sonnenuntergang”)

    Mit Rasseln, Fahnen und Vuvuzelas jubelten die Fans ihren Stars zu. Auch die Südafrikaner feierten Mexiko – oder beobachteten einfach den ersten Gegner.

    “Un poco de fútbol-tenis para sacarse el viaje tan largo, mucho publico en las gradas del waterstone college” (“Ein bisschen Fußball-Tennis, um sich von der langen Reise zu erholen. Viele Zuschauer auf den Stufen des Waterstone College”), twittert Jorge Sandoval.




    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an:






    Bisher wurde kein Kommentar abgegeben.