WM in Südafrika

Klischees über Teams – eine einzige Lüge?

17:06 10.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    Deutschland spielt nicht schön - aber effizient. England kickt das Leder ganz besonders leidenschaftlich. Und Italien ist Weltmeister im Verteidigen... Vorurteile über die verschiedenen Nationalteams gibt es viele. Wahrheit oder Lüge? Die Blogosphäre hat eine eigene Theorie.

    Spiel der Deutschen Nationalmannschaft

    Gerüchte und Vorurteile kursieren fast über jedes Nationalteam. Foto: gnislew/flickr

    Jetzt ist es beinahe so weit: Am Freitagnachmittag wird im Soccer-City-Stadion von Johannesburg das Auftaktspiel zwischen Südafrika und Mexiko angepfiffen. Trotz der verletzungsbedingten Ausfälle vieler WM-Stars hoffen die Fans auf ein Turnier der Extraklasse. Und wie bei jeder WM schlagen sich die Teams auch in diesem Jahr mit Vorurteilen herum, die um jedes Team kursieren. Diskutiert wird dabei nicht nur im Stadion, sondern auch in der Blogosphäre.

    Blogger Daryl hat sich seine eigenen Gedanken zu dem Thema gemacht und anhand verschiedener Indizien herausgefunden, dass viele der Klischees und skurrilen Annahmen über die Nationalteams gar nicht stimmen.

    Das Urteil von Blogger Daryl

    • BRASILIEN: Fans und Mannschaft sind als Samba-Könige verschien... Daryls Meinung: "Not this year. (...) coach Dunga likes his side to play with teamwork and discipline." ("Nicht in diesem Jahr. (...) Coach Dunga beabsichtigt, dass die Mannschaft Zusammenhalt demonstriert und mit Disziplin spielt.")
    • NIEDERLANDE: Das Team streitet ständig in der Öffentlichkeit... Daryls Meinung: "No argument so far" ("Keine Auseinandersetzungen bis jetzt"), so der Blogger. Seiner Ansicht nach ist das vorherrschende Team-Klischee insbesondere auf die niederländischen Medien zurückzuführen, in denen jede noch so kleine Unstimmigkeit der Spieler aufgebauscht und öffentlich verbreitet wird.
    • DEUTSCHLAND: Das Team spielt effizient, aber uninspiriert... Daryls Meinung: "If you believe that, then you probably haven’t seen young attacking midfielder Mesut Özil in action." ("Wenn man das glaubt, hat man wahrscheinlich den jungen, angriffslustigen Mittelfeld-Spieler Mesut Özil noch nicht in Aktion gesehen.") Twitter-User tobid1909 sieht das ähnlich: "although he `s still young and very unlknown you should look out for germany`s mesut #özil... very talented guy" ("Obwohl er noch sehr jung und unerfahren ist, sollte man auf Deutschlands Mesut Özil achten... ein sehr talentierter Junge").
    • ITALIEN: Das Team verteidigt mehr, als dass es angreift... Daryls Meinung: "Yes, the Italian national team has featured legendary defenders through the years, like Franco Baresi and Paolo Maldini. But that doesn’t mean every Italian national team will play defensively. The current team is arguably weak at the back, with 36 years old Fabio Cannavaro 2010 looking nothing like 32 years old Fabio Cannavaro 2006." ("Ja, die italienische Nationalmannschaft hat über die Jahre legendäre Verteidiger hervorgebracht wie Franco Baresi oder Paolo Maldini. Aber das heißt nicht, dass jede Generation defensiv spielen muss. Die aktuelle Mannschaft der Italiener ist in der Verteidigung sogar eher schwach - mit einem 36 Jahre alten Fabio Cannavaro 2010, der nichts ist gegen den 32 Jahre alten Fabio Cannavaro von 2006.")
    • ENGLAND: Das Team definiert sich nur über seine Fußball-Leidenschaft und lange Bälle... Daryls Meinung: Passion und Leidenschaft - keine rein englischen Eigenschaften! "Every national team is passionate when it comes to the World Cup. As for long balls, Fabio Capello has spent two years persuading England’s players to slow down and keep possession." ("Jede Nationalmannschaft geht leidenschaftlich zur Sache, wenn es um die Weltmeisterschaft geht. Und was die langen Bälle angeht - Fabio Capello hat zwei Jahre damit verbracht, Englands Spielern beizubringen, ruhig zu spielen und in Ballbesitz zu bleiben.")
    • SPANIEN: Das Team zeigt bei Titelkämpfen immer schlechte Leistungen... Daryls Meinung: "Except at Euro 2008, where they won the whole thing." ("Abgesehen von der Europameisterschaft 2008, wo die Spanier die ganze Sache gewonnen haben.")
    • AFRIKANISCHE TEAMS: Sie haben unbegabte Torhüter... Daryls Meinung: "Cameroon’s Carlos Kameni begs to differ." ("Kameruns Carlos Kameni hofft, dies zu ändern.")
    • ASIATISCHE TEAMS: Ihnen mangelt es an Größe und Physis... Daryls Meinung: "A quick click through the South Korean World Cup squad’s Wikipedia pages reveals multiple players either at, around or above 6 feet tall." ("Ein schneller Blick auf den Wikipedia-Eintrag zu Südkoreas WM-Team zeigt, dass viele Spieler um die 183 cm sind.")
    • Zweifelsohne - die hier aufgeführten Klischees und Vorurteile über Teams und nationale Gewohnheiten sind diskussionswürdig. Allemal sind sie jedoch ein gelungener Anstoß dazu, sich mit den verbreiteten Annahmen über die Länder auseinanderzusetzen und eigene Ansichten zu entwickeln. Das letzte Wort ist in der Blogosphäre ganz sicher noch nicht geschrieben.



    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an:






    1. 17:06 Uhr, 10.06.2010
      Marion Schwandt

      Netter Text….

    2. 17:07 Uhr, 10.07.2012
      Gnislew

      Öm, nein, das Foto ist definitiv nicht von mir!