Internet-Projekt

Nyanga Calling

18:06 16.06.2010

Drucken


Quellen und Weiterführendes:


Top-Artikel
Heute meistgelesen:

Sorry. No data so far.

Themen
Durban Fans Fußball Johannesburg Kapstadt Südafrika twitter Vuvuzela Web 2.0 WM

    Twitter

      Tweets konnten nicht geladen werden

    YouTube
    Mehr Videos

    Videos werden gesucht...

    Flickr
    Mehr Bilder

    Bilder werden gesucht...


    Das Township Nyanga in Kapstadt - hier sitzt die 20-jährige Feziwe Vitshima und chattet in einem extra eingerichteten Internet-Café. Zum ersten Mal in ihrem Leben. Mit uns. Wenige Minuten zuvor hat sie sich bei Facebook angemeldet. Im Interview berichtet sie, wie das Internet ihr Leben verändert.

    16:38Me

    Wie ist es für Dich, das erste Mal auf Facebook zu sein?

    16:39Feziwe

    Schwierig. Ich denke, du musst mir noch ein paar Dinge auf Facebook beibringen. Es ist sehr aufregend für mich, im Internet zu sein. Ich fühle mich sehr geehrt, mit Dir zu chatten.

    16:40Me

    Welche Bedeutung hat das Internet für Dich?

    16:41Feziwe

    Menschen in der ganzen Welt miteinander zu verbinden! Und mich interessiert alles, was mit dem Internet zu tun hat, vor allem Skype. Damit kann ich mit meinen Freunden sprechen, die in einem Township in Durban leben.

    16:50Me

    Mögen die Leute in Deinem Township Justins Internet-Café?

    17:02Feziwe

    Ja, sie lieben es und kommen immer hierher, nur um ins Internet zu gehen.

    17:04Me

    Was möchtest Du später mal machen?

    17:06Feziwe

    Ich möchte gerne Schauspielerin werden.

    17:08Me

    Kann Dir das Internet dabei helfen?

    17:10Feziwe

    Ja, ich recherchiere hier über Möglichkeiten, wo ich das lernen kann. Denn ich möchte wirklich gerne spielen. Und mein Land verlassen.

    17:12Me

    Warum möchtest Du Südafrika verlassen?

    17:13Feziwe

    Weil das Leben im Township nicht leicht ist, es gibt hier so viele Überfälle und Räuber. Aber ich glaube, wir wurden alle geboren, um auf unsere Art und Weise einzigartig zu sein. Darum muss ich weggehen. Ich lebe hier bei meiner Tante. Meine Familie lebt noch am Eastern Cape, aber ich wollte unbedingt nach Kapstadt gehen.

    17:14Me

    Wo würdest Du gerne eines Tages leben?

    17:16Feziwe

    In Deutschland oder Amerika. Ich war noch nie in einem anderen Land, und ich möchte so gerne mehr über andere Länder erfahren.

    17:17Me

    Erzähl mir mehr über Deine Zukunft: Was ist Dein größter Wunsch?

    17:19Feziwe

    Ich möchte gerne eines Tages in ganz Südafrika bekannt sein und erfolgreich. Im Internet suche ich nach allem, was mir helfen kann, um erfolgreich zu werden. Ich würde so gerne Schauspielerin werden.

    17:21Me

    Gibt es im Township eine Chance, das zu machen?

    17:22Feziwe

    Nein, in keinster Weise! Ich versuche gerade einen Ferienjob zu finden, ich will nicht nur rumsitzen und nichts tun. Aber es ist so schwer. Ich weiß nicht, wo ich da im Internet suchen soll. Ich glaube, ich muss da noch viel lernen.

    17:23Me

    Ja, das wirst Du noch. Vielen Dank fürs Interview!

    17:23Feziwe

    Gerne! Können wir morgen wieder chatten?

    Das Original-Interview auf Englisch:

    16:38Me

    how is it to be on facebook for the first time?

    16:39Feziwe

    hard. i guess u’ll have to teach me some term of facebook! it is very exciting for me to be on the internet. i feel so honored to chat with u.

    16:40Me

    what does the internet mean to you?

    16:41Feziwe

    connecting with people around the world! but i’m interest in everything about the internet especially skype. so i can talk to my other frndz who live in a townshp in durban.

    16:50Me

    do people in your township like justins internet-café?

    17:02Feziwe

    yes, they love and they often come here just to be on the internet.

    17:04Me

    what do you want to learn?

    17:06Feziwe

    anything with acting.

    17:08Me

    how does the internet help you with that?

    17:10Feziwe

    i research about acting opportunities coz i really would love to act or go out of the country.

    17:12Me

    why do you want to leave south africa?

    17:13Feziwe

    cause  life in the township is boring because the are so many robbers. but i guess we were all born to be unique in many ways.

    i’m living here with ma mom’s sister. i wanted to b here in cape town and ma family stays in eastern cape.

    17:14Me

    where would you like to live one day?

    17:16Feziwe

    germany or america. i’ve never been outside the country so i’m just interested to learn more about the other countries.

    17:17Me

    so tell me about your future: what is your biggest wish?

    17:19Feziwe

    to be well known in south africa and to be successful. in the internet i research about everything that can make me to be successful. actress,ow i would love to be 1.

    17:21Me

    is there any chance for you to do that in the township?

    17:22Feziwe

    not at al! im trying to find a job at the moment. whatever job, i just dont want to sit during this holiday and do nothing. but its hard – i dont know where to look for on the internet. i still need to learn a lot.

    17:23Me

    yeah, you will! thank you so much for the interview.

    17:23Feziwe

    pleasure. can we chat tomorrow?




    Kommentare:

    Melde dich mit deinem Facebook Account an:






    1. Pingback: Die journalistischen Formate der Zukunft | This is South Africa